über mich

 

In einem musikalischen Umfeld aufgewachsen, begeisterte mich von klein auf der Gesang. 
 
Meine prägendsten Erfahrungen und Herangehensweisen für Stimme entwickelten sich neben meinen Ausbildungen vor allem durch emotionale und persönliche Begebenheiten.
 
In einer persönlichen und gesundheitlichen Krise gelangte ich zum weiten Feld der energetisch-spirituellen Arbeit, worüber ich im Laufe der Zeit durch Selbsterfahrung und stetige Weiterbildung auch neue Sichtweisen auf Stimme und ihre Wechselwirkungen und Möglichkeiten entwickelte.
 
Die Einzigartigkeit jeder Stimme, ihre Möglichkeiten und Besonderheiten faszinierten mich zunehmend. Der Mensch "hinter" dem stimmlichen Ausdruck, welcher beständig durch das individuelle Sein und Empfinden geformt wird, seine Geschichte und Einflüsse und die Suche nach der individuellen Lösung rückten immer mehr in den Vordergrund.
 
So entstanden über die Jahre neben den stimmtechnischen Aspekten neue Lösungsansätze für stimmliche Fragen sowie Seminare, in denen Stimme auch zur ganzheitlichen Blockadenlösung eingesetzt werden kann.

Mein Wunsch dabei ist es, auf dem Weg zu mehr Authentizität und Freude zu unterstützen - ob für Singen in unterschiedlichsten Zusammenhängen oder durch Stimmschwingungen zum allgemeinen Wohlbefinden.
 
 
*1980
musikalische Ausbildung
1986 - 2003  Klavierunterricht
1991 - 2000  Besuch des musischen Zweigs des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg m. Abitur
1993/1996  Erste Preise bei Jugend musiziert im Fachbereich Gesang
seit 1996  Konzerttätigkeit
1996 - 2000  Jungstudium im Fachbereich Gesang an der HfM Würzburg bei Prof. Charlotte Lehmann
2000 - 2006  Gesangstudium für Konzert und Musiktheater (Diplom) an der HfM Würzburg bei Prof. Charlotte Lehmann
2001 - 2006  Gestaltung verschiedenster Opernpartien innerhalb des Opernstudios
2004  Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Würzburg
2008 - 2011  Weiterbildung meiner Stimme in Einzelstimmbildung und Seminaren bei Johanna Sander (Erlangen) und Michael Heptner (IFST Graz)
2010  Sonderpreis für die Beste Interpretation eines Kunstliedes ("Der Zwerg" op.22/1 D771 von F. Schubert) beim Int. Gesangswettbewerb "Seghizzi" Gorizia/Italien
2010  Gestaltung der "Polly" in B. Brittens "The Beggars Opera" bei der Rathausoper der Kammeroper Konstanz
 
 
Pädagogik
seit 1997  Chorische Stimmbildung und Chorleitung, später als Dozentin bei Chorleiterlehrgängen sowie als Stimmbildnerin bei Chören unterschiedlichster Ausrichtung in regelmäßiger Arbeit oder auf Tagungen
seit 2000  intensive Lehrtätigkeit im Bereich Einzelstimmbildung
seit 2007  Lehrauftrag für Gesang an der Bayer. Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2008 - 2009  Lehrauftrag an der Berufsfachschule für Logopädie Würzburg
seit 2013  Leitung des Frauenchores und Projektchören der Germania 03 Seligenstadt
seit 2017  Leitung des Rock-Pop-Jazz-Chores der Germania Seligenstadt 03
                 
 
energetisch - spirituelle Arbeit:
seit 2008  stetige Teilnahme an Seminaren und Weiterbildungen bei unterschiedlichsten Seminarleitungen und
                   Themenausrichtungen, u.a. bei Jeanne Ruland
seit 2012   Seminar "Stimmreise" und "Erfahrungsfeld Stimme"
 
 
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Wegbegleitern und Ausbildern bedanken, vor allem meinen Schüler/Innen und Kunden/Innen für Ihr immer wieder entgegengebrachtes Vertrauen, den Austausch und die Erfahrungen!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Judith Bergmann 2017