Klang- und Stimm-Massage

Die Klang- und Stimm-Massage ist eine Kombination aus Stimmreise und Klangmassage mit Gongs und Monochord (Klangliege).

Zu Beginn wird der Klient in sitzender Position von Carmen Jobst mit einem Feng Gong bespielt, durch dessen Frequenzen Rückschlüsse auf aktuelle körperliche und emotionale Themen gezogen werden können. Nach einem kurzen Zwischengespräch wird die Sitzung auf der Klangliege weitergeführt. Zunächst wird der Liegende mit weiteren Gongs bespielt, die um die Klangliege aus Holz platziert sind.

 

Anschließend werden die 55 auf einem Ton gestimmten Saiten angespielt, die an der Unterseite der Klangliege gespannt sind. Durch kontinuierliches Spielen entstehen so obertonreiche Schallwellen, die auf den Liegenden übertragen werden. Es entsteht eine körperlich spürbar sanfte Vibration, während der "Bespielte" gleichermaßen in die feinen Schwingungen der unendlichen Obertöne eingehüllt wird.

Diese Klangschwingungen führen zu intensiven Körperwahrnehmungen, die als äußerst beruhigend, entspannend und angenehm empfunden werden und in einer neuen Weise stabilisieren können.
Verschüttete Kanäle öffnen sich und verhelfen zu neuer Lebendigkeit. Durch das sanfte zusätzliche Einschwingen meiner Stimme werden die Schallwellen der Klangliege in einer individuellen und sich aus der energetischen Befindlichkeit des Liegenden ergebenden Weise intensiviert.
 
Dadurch werden noch tiefere Schichten im Menschen angesprochen, in Schwingung versetzt, gereinigt und harmonisiert. Zusätzlich können auch hier nochmals Aufschlüsse auf verborgene Themen gegeben werden. Der Klang wird in seiner Wirkung auf allen Ebenen zu einem ganzheitlichen Erlebnis.

Einzelsitzung: ca. 90 Minuten inkl. Vor- und Nachgespräch, 60€

Veranstaltungsort: Klang- und Seminarzentrum "Anam Cara", Fasaneriestr. 80A, 63456 Hanau/Klein-Auheim

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Judith Bergmann 2017